Unter zwei Grad Newton regt sich im Atomkern bekanntermaßen bezüglich der Uhrzeitlänge nicht allzu oft selten gar nichts. Wenn man das aber nicht weiß und auch nicht mehr vergisst kann man ja damit rechnen und ist dann nicht mehr so überrascht, wenn Godzilla hinter einem steht und Gitarre spielt. Die praktische – rein statistisch widerlegbare – zwangsläufige Wahrscheinlichkeit dieser kosmischen Konstellation ist aber gemessen an der makrostrukturellen Begrenzung des unendlichen Tempuskontinuums äußerst geringmächtig, wenn man nämlich bedenkt, dass heute vielleicht morgen schon gestern ist. Kehrt man jetzt den relativen Tachyonenfluss im positiven Sinn in Laufrichtung der magnetischen minusgeladenen Positronen entsprechend der normalen Wahrscheinlichkeit, dass ein Toastbrot zuerst nach unten fällt, soweit um, dass man gar nicht mehr weiß, wie weit man schon gedreht hat, ist das eigentlich aber auch egal. Immerhin fallen Photonenbrote stets nach da wo sonst oben unten ist, wenn man nur sechs Kilobyte Glück und drei Gramm Zufallsprinzip zwischen oben und hinten stellt und aufpasst, dass es nicht umfällt oder spontan chemisch mit der Heisenbergschen Unschärferelation kausal reagiert. Tauscht man das Toastbrot hingegen mit einem leichteren Neutronenstern kleiner Größe aus, erhält man entsprechend der Fallrichtung interessanterweise ein präzise unterschiedliches Ergebnis, allerdings nur unter Berücksichtigung der absoluten Entfernung zwischen Mond und Neumond zum Zeitpunkt absoluter Mondsucht. Einfach gesagt kann man zusammenfassen, dass es nichts ausmacht, wenn Godzilla beim Gitarreklampfen die Noten nicht kann, zumal er auf dem Kopf stehend lediglich einen Quantenspin von drei komma fünf aufweist, was ihn zum Quanten-Spott-Objekt macht. Sollte er traurig werden, hilft vielleicht nur noch die Tatsache, dass ein Sonnenaufgang im Durchschnitt vier komma dreihundertzwanzig Kilogrammtonnen wiegt und im Zusammenspiel mit vier Metern Wasser oft auch drei bis vier Stunden Uhrzeit hervorrufen kann. Aber wir können uns alle beruhigt zurücklehnen, schließlich ist ja genau wie gestern heute Sonntag und glücklicherweise ist es draußen vier Meter heller als Mittags um diese Zeit.
Grüße.
PS: Aber zur ungewissen Sicherheit sollte man sich vielleicht lieber zwei Grad Aluminiumfolie um den Kopf drehen und beim Hochfallen die Nase mit den Füßen zuhalten. Dann hat man beim Aufprall in der Unendlichkeit die Hände frei zum Mitschreiben.