No Comment

Ne, kein Kommentar, ehrlich...

Kategorie

Gesellschaft

Das tote Kind und der Wahlkampf

Was sind wir für eine zynische Gesellschaft geworden? Was haben wir für eine abstoßende, ekelerregende Doppelmoral? Was sind wir gefangen in unserer Blase, von innen verspiegelt, blind für die Außenwelt. Wobei der Vergleich hinkt, zumal unser Wohlstand alles andere als… Weiterlesen →

Zum Beitrag von Jens Spahn in der ZEIT über Englisch in Berlin

Ich beziehe mich auf diesen Beitrag in der ZEIT, den ich inhaltlich hier kopiert habe, um ihn zitieren zu können: ZEIT.de Der bayerische Kabarettist Gerhard Polt bringt es auf den Punkt: Beim Italiener lässt er einen Unverbesserlichen auf zusammengeklaubtem Italienisch… Weiterlesen →

Ein Neoliberalismus-Soldat kriegt sein Fett weg

Oh mein Gott. Werden Sie von der INSM-Verbrecherbande bezahlt für den widerlichen Scheiß, den sie hier schreiben? Das Loblied des Neoliberalismus – „jeder in der Gesellschaft hat die gleichen Chancen“. Das ist nicht nur arrogant, sondern auch einfach schlicht falsch…. Weiterlesen →

Ein Gedanke zum Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE)

Die Idee des Grundeinkommens ist ja auch eine Art Aufrechterhaltung unseres wirtschaftlichen Systems. Denn eine Mehrheit arbeits- und erwerbsloser Menschen kann sich eine auf Kapitalismus aufgebaute Gesellschaft nicht leisten – das würde unweigerlich zu Bürgerkriegen führen. So gesehen wird das… Weiterlesen →

Reden rettet keine Menschenleben

Man sagt, vom Reden werden keine Menschenleben gerettet. Das stimmt leider. Bei der Frage, was der Einzelne, was ICH tun kann, bin ich schon sehr oft völlig verzweifelt an viele Grenzen gestoßen. Wir sind als Mitglieder der westlichen Welt so… Weiterlesen →

Kleiner Ausraster zum Mindestlohn

Einem arbeitenden Menschen in einem der reichsten Länder der Welt 8,84 Euro BRUTTO pro Stunde zu zahlen ist so jämmerlich, dass ich keine passenden Worte mehr dafür finde. Während sich ein Vorstand trotz eigener eklatanter Fehlleistung mit dem von seinen… Weiterlesen →

Cyborg-Messe

Anlässlich der jetzt weltweit ersten „Cyborg-Messe“ in Düsseldorf sind mir ein paar Gedanken gekommen, die dem Redakteur von t3n.de entgangen sind oder die sich vielleicht einfach gar nicht aufgedrängt haben. Ich verweise an dieser Stelle auf den entsprechenden Artikel, durch… Weiterlesen →

Die Eurobahn will uns töten

Ein Hoch auf die Privatisierung – auch von Bahnstrecken. Privatisierung heißt Optimierung. Die werte Keolis – die Eurobahn-Betreiber – treibt das Spiel der Optimierung dabei jetzt deutlich und entschieden zu weit! Im RE13 von Hamm in Richtung Venlo sammeln sich… Weiterlesen →

Erdogan stürzt die Welt in die Dunkelheit

Dass ich vom ersten Moment an alles andere als begeistert war von diesem Menschen, ist – wenn man sich die Historie dieses Blogs ansieht – kein Geheimnis. Dass ich heute sagen darf „Ich hab’s euch doch gesagt“ bringt aber leider… Weiterlesen →

Die Tage vor dem Flüchtlingskrieg – damals 2015

Wir sprechen heute anlässlich der Gedenktage mit einem Zeitzeugen der ersten Flüchtlingskriege in Europa im Jahr 2015. Herr Fields (Name geändert) war damals 33 Jahre alt. Herr Fields, wie haben Sie die Tage vor dem Ausbruch der Flüchtlingskriege vor 50… Weiterlesen →

Zur INSM-Propaganda

Eine Lüge bleibt eine Lüge bleibt eine Lüge. Egal, wie verdreht man sie darstellt. Egal, wieviele tolle, schlaue, verwirrende Worte man darum herum baut. Egal, wie dreist man ist. Egal, wie viel finstere, dreckige Niedertracht dahinter steckt. Ekelhaft finde ich,… Weiterlesen →

Erdogan greift auch in Deutschland hart durch

++ Breaking News ++ Erdogan lässt deutschen Botschafter einbestellen, weil Merkel nicht auf Gegendemonstranten und Protestler im Zuge seines Privatbesuchs in der nordtürkischen Provinz Köln hat schießen lassen. Ein dermaßen lasches und passives Verhalten könne er von einer Provinzpomeranze wie… Weiterlesen →

Erdogan in Köln – Ein paar Gedanken dazu

„Ich hab’s doch schon vorher gesagt“ reicht hier irgendwie schon nicht mehr. Ich darf höflich an all meine Ausraster über diesen widerlichen, krachend egozentrischen Kotzbrocken und seine bizarren und verstörenden Ansichten, Bekundungen und Handlungen erinnern. Wobei ich die Highlights der… Weiterlesen →

Cameron und die Macht

Cameron warnt die Medien vor weiteren Veröffentlichungen von Snowden? Er appelliert an das gesellschaftliche Verantwortungsgefühl der Medien? Er sollte bloß froh sein, dass sein abgestumpftes Volk eben dieses gesellschaftliche Verantwortungsgefühl restlos verloren hat – andernfalls hätte er längst das Schicksal… Weiterlesen →

Kommentar zur Regierungsbildung 2013

++ Mein dringender Rat an die SPD: keine Koalition mit der CDU/CSU eingehen. ++ ++ Mein dringender Rat an die Grünen: keine Koalition mit der CDU/CSU eingehen. ++ Da das sind ja mal tolle Aussichten. Aber wie komme ich zu… Weiterlesen →

Kommentar zur Bundestagswahl 2013

Diese Bundestagswahl ist ein krachender Hammer – und das in mehrerer Hinsicht. Die Merkel-Partei (der alte Name ist mir gerade entfallen) kratzt knapp an der absoluten Mehrheit. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Auf der anderen… Weiterlesen →

Der Geldadel manipuliert die Wahl

Es ist so, wie es ist. Der Geldadel dieses Landes manipuliert gezielt und dreist vollkommen unverhohlen diese eigentlich freie demokratische Wahl. Ganz ehrlich, wenn wir nicht alle schon so tief drinstecken würden im Sumpf dieses korrupten Abschaums, dieses faden Restschattens… Weiterlesen →

Stinkefinger, Ehrlichkeit und Authentizität

Empöret euch, Pöbel! Er, der er seit Monaten, seit seiner aussichtslosen* Nominierung zum Kanzlerkandidaten der Sozialdemokraten, von den Medien teils mit sadistischer Widerwärtigkeit verunglimpft, gemobbt, vorgeführt und demontiert wird, er eben, hat es gewagt, eben jenen Medien nun, konzentriert in… Weiterlesen →

Der Pendler-Wahnsinn der Bahn

Um es Mal mit den Worten von Gernot Hausknecht zu sagen: Uuaaaaahhhhrrrrr – aaaaahhhhahahahaaaaaaaaaaiiiiiaaarggghh – RRRAAAAAaaaahahahaaa… Worum geht’s? Um die deutsche Bahn. Diese Bande ist eine niemals, NIEMALS, versiegende Quelle der absoluten Unglaublichkeiten. Nur kurz in Stichworten, was der Bahn… Weiterlesen →

Bam! Worte der Wahrheit!

SZ.de: Ex-Präsident Carter nimmt Snowden in Schutz Es ist ein bemerkenswerter Satz für einen früheren US-Präsidenten: „Amerika hat derzeit keine funktionierende Demokratie“, sagt Jimmy Carter – und verteidigt die Enthüllungen von Edward Snowden. Zuspruch für den Prism-Enthüller kommt auch von… Weiterlesen →

© 2018 No Comment — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑