No Comment

Ne, kein Kommentar, ehrlich...

Kategorie

Politik

USA appelliert an Ehrgefühl Snowdens

Das ist ein Witz, oder? Sagt, dass das ein Witz ist. Bitte! SZ.de: USA fordern von Snowden Mut zur Rückkehr Unter anderem fordert man von ihm […] „den Mut zu haben“, den Anschuldigungen in seiner Heimat entgegenzutreten. Helft mir vielleicht… Weiterlesen →

Das Ende der Demokratie

Herr Oppermann von der SPD fordert aktuell eine Aufklärung der Frage, was die aktuelle Bundesregierung über die NSA-Abhöraktivitäten in Deutschland weiß und wusste. Und Herr Ströbele von den Grünen fordert, dass nicht Pofalla (Kanzleramtsminister, CDU) befragt werden soll, sondern die… Weiterlesen →

Verfassungsschutz dementiert Kenntnis

Der deutsche Verfassungsschutz dementiert Kenntnisse über die Abhörprogramme der U.S.A. Holen wir doch mal ein bisschen aus. Nach dem zweiten Weltkrieg diktieren die Besatzungsmächte – unter ihnen die vereinigten Staaten von Amerika – dem neuen, besetzten Deutschland das Grundgesetz. Ein… Weiterlesen →

Plutokratie live

Das Flugzeug von Evo Morales musste aus Moskau kommend in Wien notlanden, weil es das Gerücht gab, Snowden befinde sich an Bord… alter Verwalter, jetzt geht’s aber wirklich ab. Was wäre denn gewesen, wenn er wirklich an Bord gewesen wäre?… Weiterlesen →

Die Entzauberung des Abendlandes

Ich frage mich, wie man in 50 oder in 100 Jahren wohl über Edward Snowden wird lesen können. Wird man seinen Namen noch kennen? Ob und wie die Geschichte ihn in Erinnerung behalten wird, hängt auch maßgeblich davon ab, was… Weiterlesen →

Die Welt steht Kopf

Die Welt steht Kopf dieser Tage. Da schreibt der Spiegel, dass Sahra Wagenknecht (Fraktionsvize der Linkspartei, ihres Zeichens somit die linkste Partei dieses Landes), fordert, zunächst deutsche Jugendliche mit Lehrstellen zu versorgen, bevor man – wie nämlich vom „neoliberalen“ Deutschen… Weiterlesen →

Ey Lan, hol isch meine Brüder

Bagis. Ein Name, den man sich vielleicht merken sollte. Voll: Egemen Bagis, seines Zeichens EU-Minister in der Türkei unter der Schreckensherrschaft von Darth Erdogan. Und ein verbaler Halbstarker par excellence – seinen Äußerungen nach niemals der Pubertät entstiegen, als er… Weiterlesen →

Das Sommerloch 2013 – Rösler

RÖSLER Die Handpuppe der Wirtschaft, Fipsi-Piepsi, findet den Vorstoß eines 19-Jährigen Studenten zur Netzneutralität „ganz wundervoll“ – das zeige doch die Lebendigkeit der Demokratie. Welch weiche, warme, fast versöhnende Worte gegenüber dem Bürger, dem Nutzer, dem Konsumenten… die er gerne… Weiterlesen →

Das Sommerloch 2013 – Erdogan

ERDOGAN Aber bleiben wir ein bisschen beim Thema. Dieser größenwahnsinnige, schnurrbärtige, hasserfüllte Keifgockel aus der Türkei, der ja nun auch schon von mir in den letzten Jahren diverse male mit ein paar beunruhigenden Gedanken bedacht wurde, outet sich gerade als… Weiterlesen →

Das Sommerloch 2013 – Merkel

Wir sind mitten drin im Sommerloch 2013. Ein einsames Sommerloch – so ohne Sommer bisher. Trotzdem geschehen lauter haarsträubende Dinge in der Welt, die ich einfach nicht unkommentiert belassen kann. MERKEL Ich fange gleich mit einer Headline des SPIEGEL von… Weiterlesen →

Homo-Ehe und das Argument der Christdemokraten

Ehrlich, das Argument, die „natürliche“ Ehe zwischen Mann und Frau sei zu schützen und zu fördern gegenüber dieser „schrillen Minderheit“ (Zitat Dobrindt, CSU), weil die „natürliche“ Ehe eben Kinder hervorbringe, die so wichtig seien für den Staat und die „andere“… Weiterlesen →

Die gelbe Leistungsgesellschaft

„Man sieht das – in ganz Südeuropa steigt die Jugendarbeitslosigkeit, weil es Mindestlöhne gibt und wir führen sie jetzt in Deutschland ein, das ist absurd.“ sagt dieser Verpeiler Frank Scheffler mit einem ökonomischen Sachverstand von zwei Meter Feldweg. Denn das… Weiterlesen →

Nordkorea droht mit Atomschlag

Es tröpfelte heute so nach und nach auf den News-Seiten der Zeitschriften und Nachrichtensender rein, dass Nordkorea wohl mit einem präventiven Atomschlag gegen die USA droht. Einhellig dann allerdings in jedem gelesenen Artikel der Verweis auf die Expertenmeinung, dass Nordkorea… Weiterlesen →

Die Glaubwürdigkeit von der Leyen

Vielsagend, wie sie sich heute schützend vor ihren Ministerkollegen, den Wirtschaftsfipsi, gestellt hat. Ich frage mich ernsthaft, welche Interessen und Seilschaften da im Hintergrund am Werk sein müssen und welchen verdrehten Verpflichtungen von der Leyen da gerecht werden muss, wenn… Weiterlesen →

FDP an Widerwärtigkeit nicht mehr zu übertreffen

Ich suche gerade wirklich relativ fassungslos nach den passenden Superlativen… aber nach „Abartig“ „Niederträchtig“ „Abstoßend“ „Arrogant“ und eben „Widerwärtig“ fällt mir nicht mehr viel ein, was dieser verlogenen, erbärmlichen Verbrecherbande auch nur annähernd gerecht werden könnte. Da brodelt schon seit… Weiterlesen →

Erdogan proofs Dumbocracy +UPDATE

Ich frage mich ernsthaft, ob dieser Mann wirklich glaubt und ernst meint, was er da auf seinem Posten so für ’ne breiige Scheiße verzapft. Ich erinnere dabei vor dem Hintergrund seiner jüngsten Entgleisung (Zionismus mit Faschismus und so gleichzusetzen) an… Weiterlesen →

FDP und ihre Stammklientel in der Zwickmühle

Das entbehrt tatsächlich nicht einer gewissen – durchaus schadenfrohen – Ironie. FDP Wahlkämpfer bekommen am Infostand Dinge zu hören, wie „ich würde euch ja wählen, aber dafür müsste erstmal der Chinese weg“. Da lach ich mich ja kugelig. Zwei wundervolle… Weiterlesen →

Der Dummheit Grenzenlosigkeit

Wah! Da lese ich einen Artikel im SPIEGEL über eine Studie aus Cadarache bezüglich des Szenario eines Super-GAU in einem französischen Atomkraftwerk und die Folgen bzw. Kosten dieser Folgen. Zwar finde ich allein schon die Aussage „Der Image-Schaden [für Frankreich]… Weiterlesen →

LINKE fordert 100% Steuer ab 500k Euro Jahreseinkommen +UPDATE

+++ UPDATE 2 +++ Wie sich inzwischen herauszustellen scheint, war die Presse wohl mal wieder etwas voreilig. Laut Aussagen der Parteispitze war eine 100%-Abgabe oberhalb 500k niemals eine Option. Vielmehr soll der Spitzensteuersatz angehoben werden und oberhalb 1M soll die… Weiterlesen →

Gedanken zur Wahl in Niedersachsen

Zehn Prozent ist schon ein außergewöhnlich bemerkenswerter Beweis für die Quote der völlig restlos merkbefreiten Finalverpeiler unter den Wählern in Niedersachsen. Ein Wahlvolk, das nach all dieser wirklich absolut unglaublichen Scheiße, die sich diese sogenannte liberale Partei der wandelnden Wirtschafts-Koloskopen… Weiterlesen →

© 2018 No Comment // © 2018 Year3k // Designed by year3k.graphics

Nach oben ↑