Vielsagend, wie sie sich heute schützend vor ihren Ministerkollegen, den Wirtschaftsfipsi, gestellt hat. Ich frage mich ernsthaft, welche Interessen und Seilschaften da im Hintergrund am Werk sein müssen und welchen verdrehten Verpflichtungen von der Leyen da gerecht werden muss, wenn sie sich dermaßen erniedrigt, indem sie diese himmelschreienden Unglaublichkeiten dieses wandelnden Fehlschlags Rösler deckt.
Dass die FDP einfach nur noch am Rad dreht, ist ja nichts Neues mehr. Dass aber jetzt die CDU anfängt, diese himmelstinkende Scheiße zu decken und sogar zu verteidigen, verwundert mich jetzt schon ziemlich. Da wedelt der Schwanz mit dem Hund. Erbärmliche Vorstellung, Frau von der Leyen. Sehr erbärmlich!