Pages Menu
Twitter
Categories Menu

Gepostet by on Feb 7, 2013 in Ausraster, Dilettantismus, Gesellschaft, Hintergrund, Intelligenz, Kapitalismus, Medien, Politik | Keine Kommentare

Der Dummheit Grenzenlosigkeit

Der Dummheit Grenzenlosigkeit

Wah! Da lese ich einen Artikel im SPIEGEL über eine Studie aus Cadarache bezüglich des Szenario eines Super-GAU in einem französischen Atomkraftwerk und die Folgen bzw. Kosten dieser Folgen. Zwar finde ich allein schon die Aussage „Der Image-Schaden [für Frankreich] wäre teurer als die Folgen der Strahlung“ irgendwie grenzwertig – aber solcherlei Überlegungen sind in der Welt des Geldes ja normal. Richtig haarsträubend wird es wie so oft erst, wenn man mal einen Blick in die Kommentare wirft.
Tenor vieler dieser selbstausgestellten Zertifikate totaler sozialer und evolutionärer Finalverpeilung lautet: „Sauber – und jetzt müssten sie noch ’ne Studie machen und überlegen, was es kostet, wenn drei Kraftwerke hochgehen. Dann will auch der Letzte Idiot hier in Deutschland den teuren Drecksstrom aus Bio und so. Werdet wach, sowas passiert doch eh nicht.“

Sechs minus – setzen.

Solange eine Vielzahl (von Mehrheit wage ich gar nicht auszugehen – welch grauenhafte Vorstellung) von Personen tatsächlich und allen Ernstes noch immer solch eine von Kurzsichtigkeit dominierte Weltsicht vertritt, wandelt unsere Zivilisation am Rande des letzten Abgrundes. Praktisch ist ja, dass das Wahlergebnis der FDP stets recht zuverlässig Auskunft gibt über diesen Anteil.

Eigentlich sollte man auf Basis solch eines Gutachten einmal den tatsächlichen Preis für Atomstrom berechnen – unter Einbeziehung einer entsprechend adäquat gedeckten Versicherung. Dann will ich mal sehen, welchen Drecksstrom diese Vollidioten dann kaufen wollen. Rawrgh!

+++ UPDATE +++
PS: ach und wie die Perzeption des „teuren“ Ökostroms beweist, haben FDP und CDU/CSU ganze Arbeit geleistet bei der wirtschaftlich beauftragten medialen Diskreditierung erneuerbarer Energien. Manchmal will man nur noch schreien…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: