Pages Menu
Twitter
Categories Menu

Gepostet by on Nov 3, 2011 in Gesellschaft, Philosophisches | Keine Kommentare

Bens Journey – Zusammenfassung 2011

Bens Journey – Zusammenfassung 2011

Vor einiger Zeit im Zuge eines Umbaus meiner Seiten habe ich nach genauerer Überlegung einige Themengebiete aus diesem Blog hier ausgelagert, anstatt es um eben jene Themen zu erweitern. Ziel der Auslagerung und somit neues Projekt ist seither „Bens Journey“. Allerdings gibt es nach wie vor teilweise große inhaltliche Schnittmengen, was es mir bisweilen nicht ganz leicht macht, zu entscheiden, auf welcher Seite ich meine neuesten Gedanken nun veröffentlichen möchte. Es gibt Beiträge, bei denen die Wahl eindeutig und nicht schwer ist – soll doch „no comment“ sich tendentiell eher um allgemeine politische und gesellschaftliche Themen drehen (dass es sich auch weiterhin um meine brachial subjektive Meinung handelt, ist dabei klar) und „Bens Journey“ eine sehr viel persönlichere Sichtweise darstellen. Da es aber durchaus Überschneidungen gibt hier und da, werde ich in Zukunft querverlinken und angefangen mit dem heutigen Beitrag hin und wieder eine kuze Zusammenfassung der letzten Beiträge des jeweils anderen Blogs liefern.
Für no-comment interessante Themen auf Bens Journey:

Zum Thema Gesellschaft und Hoffnung empfiehlt sich diese kleine Beobachtung:

Zum Thema Gesellschaft und Menschlichkeit im Angesicht der Katastrophe blieb mir hier die Sprache weg:

Etwas theoretisch nachgedacht über unsere Möglichkeiten, den besten Weg für uns selbst zu finden:

Zum Schluss noch eine aus einer sehr persönlichen Situation heraus gewonnene Erkenntnis mit Allgemeingültigkeit:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: